Bayerkarree, Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

München

Im Herzen Münchens, nahe des Münchener Hauptbahnhofs, befindet sich das Bayerkaree. Durch überlegten Rückbau, Sanierung und Teilneubau entstanden aus einem ehemaligen, verwinkelten Möbelhaus der 50ger Jahre helle, moderne Büroetagen, die sich um komunikative, grüne Innenhöfe gruppieren. Auf 7 Geschossen und über 8.700 Quadratmetern BGF lassen sich unterschiedliche Bürokonzepte verwirklichen - von abgeteilten Einzelbüros bis hin zu Loftlösungen. Von den Dachterrassen schweift der Blick über die Dächer Münchens bis zur Paulskirche an der Theresienwiese. Im Untergeschoss konnte eine Tiefgarage mit 35 Stellplätzen integriert werden.

  • Bauherr BGB Gesellschaft Bayerstaße

  • Geschossfläche 8.700 m²

  • Umbauter Raum 38.500 m3

  • Bearbeitungszeit 2001 - 2002 / 2015 - 2016